Kann unter der Einnahme von Phenhydan® gestillt werden?

Unter der Einnahme von Phenhydan® ist Stillen in der Regel möglich, sollte aber immer in Rücksprache mit den behandelnden Ärzten erfolgen, da Phenytoin, der Wirkstoff von Phenhydan®, in geringen Mengen in die Muttermilch übergeht.

 

Bei schlechter Gewichtszunahme oder überhöhtem Schlafbedürfnis des Säuglings sollte abgestillt werden.  

 

Informationen zum Thema "Epilepsie und Kinderwunsch" finden Sie auch in unserer gleichnamigen Patientenbroschüre, welche Sie kostenlos direkt über die Homepage www.desitin.ch oder telefonisch unter 061 926 60 10 beziehen können


back